Startseite » Garten » Gartenteich » Gartenteichfolie – Tipps und Tricks zum verlegen

Gartenteichfolie – Tipps und Tricks zum verlegen

Gartenteichfolie - Tipps und Tricks zum verlegen

Gartenteichfolien verlegen – Tipps und Tricks

Ein Gartenteich kann die Ruhe-Oase in jedem heimischen Garten sein. Es gibt kleine Teichformen. Dafür muss man nur den Boden entsprechend ausheben, die Teichform einsetzten und Wasser hineingeben. Die Ränder sind so beschaffen, dass man kleinere Pflanzen direkt einsetzen kann. Das kann zwar sehr hübsch aussehen, ist aber dann genau der gleiche Teich den der Nachbar auch hat. Viel individueller ist da schon ein selber angelegter Gartenteich. Die moderne Technik macht es möglich.

Wenn man einen großen Gartenteich anlegen möchte ist es sinnvoll sich einen Bagger zu bestellen, der die groben Arbeiten, wie zum Beispiel das Ausschachten übernimmt. Natürlich kann man das auch selber machen. Aber es dauert recht lange und ist sehr mühselig. Dafür ist hinterher aber die Freude umso größer, wenn man alles alleine gemacht hat. Da der Boden ja in der Regel das Wasser gleich wieder durchlassen würde, belegt man den Untergrund mit Gartenteichfolie.

Gartenteichfolien bestehen aus weichem PVC ohne Cadmium. Es sind kalandierte homogene Dichtungsbahnen aus weichem beweglichen PVC. So kann man jede Form auslegen die man möchte. Gartenteichfolien sind aber trotzdem so stabil, dass auch öffentliche Teiche damit ausgelegt werden. Mit der entsprechenden Begrünung ist das für die meisten Menschen nicht auffallend.

Die Top5 Bestseller im Bereich Folien für den Gartenteich im Onlineshop Nr.1

Bestseller Nr. 1
Gartenteichfolie - Tipps und Tricks zum verlegen
22 Bewertungen
HEISSNER TF172-00 PVC Teichfolie, 0,5 mm, 12 qm, schwarz
  • PVC-Teichfolie Zuschnitt 0,5 mm stark
  • UV-Beständig
  • wurzelfest nach DIN 4062
Bestseller Nr. 2
Gartenteichfolie - Tipps und Tricks zum verlegen
1 Bewertungen
Teichfolie Gartenteichfolie 1,0mm schwarz Folie für den Gartenteich Teichbau verschiedene Abmaße … (1m lang, schwarz 4m breit )
  • - Stärke: 1,0mm / Farbe: schwarz / - Breiten: 2m / 4m / 6m
  • - Material: PVC / - UV Stabil
  • unschädlich für Pflanzen & Fische / witterungsbeständig kälte- & frostbeständig - schadstofffrei
Bestseller Nr. 3
PVC Teichfolie 10 x 10 m Blau ( türkis ) Gartenteichfolie Folie Teich Schwimmteich 6,99 Euro / m²
  • PVC Teichfolie Blau ( Türkis ) Stärke 1mm
  • Fertig konfektioniert ( geschweißt ) bis 1800 m² am Stück möglich
  • Geeignet für Gartenteiche und Schwimmteiche
Bestseller Nr. 4
Teichfolie Gartenteichfolie 0,5mm schwarz Folie für den Gartenteich Teichbau verschiedene Abmaße (3m lang, schwarz 2m breit)
  • - Stärke: 0,5mm / Farbe: schwarz / - Breiten: 2m / 4m / 6m
  • - Material: PVC / - UV Stabil
  • unschädlich für Pflanzen & Fische / witterungsbeständig kälte- & frostbeständig - schadstofffrei
AngebotBestseller Nr. 5
Gartenteichfolie - Tipps und Tricks zum verlegen
1 Bewertungen
Hozelock 3464T0155 Gartenteichfolie, 5.5 x 4 m
  • Zudem lieferbar ist dieses Programm an Fertigteichfolien, die eine kompaktere Möglichkeit bieten, Folien in Geschäftsräumen zu verkaufen, und Kunden die Möglichkeit geben, sich ihre Teichfolien selbst auszusuchen
  • Diese Teichfolien tragen eine Garantie von 15 Jahren und werden mit kompletten Installationsanleitungen ausgeliefert
  • Lieferbar sind Größen von 2,5 m x 2 m bis 5,5 m x 4 m

Wenn man einen Gartenteich anlegen möchte, sollte man auf gute Qualität der Gartenteichfolie achten. Wichtig ist, dass die Gartenteichfolien unschädlich für Fische und Wasserpflanzen jeder Art sind. Außerdem sollten sie quell und verrottungsbeständig und widerstandsfähig gegen Perforierung sein. Damit nicht doch irgendwann das Wasser ausläuft muss die Gartenteichfolie so fest sein, dass sich von unten keine Wurzeln hineinbohren können.

Gartenteichfolie verlegen – So geht’s!

Bevor man die Gartenteichfolie verlegt, muss unbedingt der Untergrund bearbeitet werden. Den Untergrund des zukünftigen Gartenteichs deckt man am besten mit einem guten Teichvlies ab. Falls der Untergrund des Gartenteiches mit Bitumen ausgelegt werden soll, ist hier auch zwingend eine Trennung zwischen Gartenteichfolie und Bitumen vorzunehmen.

Auch hier kann Teichvlies verwendet werden. Es ist darauf zu achten, dass die Gartenteichfolie nirgends in Kontakt mit dem Bitumen oder der Bitumenmischung kommt, da sonst die Gartenteichfolie zerstört wird. Wenn dann der Gartenteich komplett mit Gartenteichfolie ausgelegt ist werden die einzelnen Bahnen mit einem Heizkeilschweißverfahren homogen verbunden.

Die meisten Firmen geben auf die Haltbarkeit ihrer Teichfolien mindestens 10 Jahre Garantie, aber es ist trotzdem ratsam bei jeder Reinigung auf eventuell vorhandene Risse oder Löcher zu achten. Damit der Gartenteich nicht von Gartenteichfolie begrenzt wird kann man die Gartenteichfolie an den Uferrändern mit Ufermatten belegen. Das hat den Vorteil dass die Gartenteichfolie gegen Eis und UV.-Strahlen geschützt wird. Ufermatten für den Gartenteich gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Als erstes wäre da die Böschungsmatte zu nennen. Die Böschungsmatte kann durch ihre offene Struktur vollständig gefüllt werden. Sie unterstützt die Durchwurzelung und erleichtert das Ansiedeln von Wasserpflanzen. Böschungsmatten sind vollständig resistent gegen chemische oder biologische Angriffe. Sie halten viele Jahre lang.

Steinfolie lässt sich für den Uferbereich besonders leicht verarbeiten. Durch Ihre Beschichtung mit kleinen Steinchen sorgt sie für einen fast naturidentischen Anblick Steinfolie eignet sich besonders gut für den Übergang vom Teich zum Garten. Wer es ganz naturgetreu mag, kann auch Natursteine verwenden. Mit der richtigen Bepflanzung kann der Gartenteich so zu einem Paradies im eigenen Garten werden.

Gartenteichfolie – Tipps und Tricks zum verlegen
Bewerte jetzt