Unkraut Wiki

Unkraut ist für jeden Gartenbesitzer ein großes Thema, denn meist vermehrt es sich sehr schnell wenn nicht dagegen angegangen wird. Als Unkraut definiert man meist alle Pflanzen die sich ungewollt im Garten ausbreiten. Allerdings sind hier auch oft wahre Schönheiten dabei und zum Teil auch Kräutergewächse die sehr bekömmlich wären. Die meisten Gartenbesitzer möchten allerdings, dass ihr Garten von jeglicher Art von Unkraut frei bleibt. Die Industrie bietet hier für viele chemische Mittel an, doch leider wirken diese zum Teil nicht nur auf das sogenannte Unkraut sondern auch auf umliegende Pflanzen. Auch eine Schädigung des Bodens bleibt beim Einsatz der chemischen Keule meist nicht aus.

Für Mensch und Garten gesünder ist die herkömmliche Art der Unkrautbekämpfung. Hierzu benötigt man nur Harke, Eimer und natürlich Arbeitseinsatz. Natürlich gehört das Unkrautjäten nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen von Gartenbesitzern, doch man könnte es auch motivierend sehen und sich vom Doppelnutzen überzeugen lassen. Zum Einen befreit man natürlich den Garten vom ungeliebten Unkraut und zum Anderen erspart einen der körperliche Einsatz im Kampf gegen die ungewollten Gewächse jedes Fitnessstudio. Eine schöne Variante des Unkrautjätens ist auch sich zeit zu nehmen und abzuwarten was aus den ungewollten Gewächsen entsteht. Oft kommt es durch den Samenflug auch dazu, dass zum Beispiel wilde Stiefmütterchen oder Vergissmeinnicht erblühen. Diese Variante lässt einen die Faszinierenden Vorgänge in der Natur näher betrachten und wer etwas wartet kann ja immer noch entfernen was ihm nicht gefällt und wird sicher die eine oder andere Überraschung erleben, denn auch Unkraut ist nicht gleich Unkraut.

Back to top button