Startseite » Garten » Gartengeräte » Gartenschlauch Test – Checkliste der Qualitätsmerkmale

Gartenschlauch Test – Checkliste der Qualitätsmerkmale

Gartenschlauch Test - Checkliste der Qualitätsmerkmale

Der perfekte Gartenschlauch im Test – beachtenswerte Qualitätsmerkmale

Der richtige Wasser- bzw. Gartenschlauch für die entsprechende Anwendung ist Voraussetzung für eine wirkliche Arbeitserleichterung. Viel Nutzer wissen oft jedoch nicht, worauf beim Kauf von einem Gartenschlauch unbedingt geachtet werden muss.

Die folgenden Eigenschaften von einem Wasserschlauch sind für seinen Gebrauchswert wie z.B. die Bewässerung des Rasen, von entscheidender Bedeutung.

a. Knickstabilität

Damit gewährleistet ist, dass immer genügend Wasser den Gartenschlauch durchfließen kann und nicht nur ein spärliches Rinnsal am Ende herauskommt, sind Knicke unter allen Umständen zu vermeiden. Preiswerte Wasserschläuche sind in den seltensten Fällen knickstabil.

Namhafte Hersteller bieten Gartenschlauchmodelle aus speziellen Materialmischungen an, eingearbeitetes sogenanntes Kreuz- oder Spiralgewebe lässt keine Knicke zu. Um einen derartig hochwertigen Wasserschlauch leicht erkennen zu können, werden die oben genannten Gewebeeinlagen für das Auge erkennbar eingearbeitet

b. Schutz vor dem Verdrehen

Durch das Ausrollen von einem Gartenschlauch und Drehen beim Anschließen können sich unter Umständen Schlingen bilden, die zu einer Stolperfalle im Garten werden können. Bei einem qualitativ erstklassigen Produkt wird der Gartenschlauch mittels ausgeklügelter Materialien und Kreuzgewebeeinlagen zuverlässig vor Verdrehungen und Knicken geschützt.

c. Flexibilität

Einen hochwertigen Gartenschlauch erkennt man ebenfalls an seiner Biegsamkeit und Formstabilität. Bei großer Sonneneinstrahlung darf der Wasserschlauch ebenso nicht zu weich wie auch bei etwas Kälte nicht zu unbeweglich werden. Ein unflexibler Wasserschlauch kann bei der Gartenarbeit ungeahnte Schwierigkeiten verursachen.

d. Kosten

Da es den Gartenschlauch in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Handel gibt, ist der Preisvergleich eine komplizierte Angelegenheit. Angaben von Innendurchmesser, Wandstärke, Materialbeschaffenheit, Berstdruck und natürlich Länge sind beim Kostenvergleich zu beachten. Ein preiswerter Wasserschlauch kostet wesentlich weniger als 1,00 EUR, für hochwertige Produkte ist etwa das Doppelte einzuplanen; Bemessungsgrundlage ist immer der laufende Meter.

e. Giftstoffbelastung

Es sollte selbstverständlich sein, dass für die Herstellung von einem Gartenschlauch trotz Verwendung von PVC keine umwelt- und gesundheitsgefährdenden Stoffe genutzt werden. Allerdings sind Hersteller im Fernen Osten häufig nicht wählerisch bei der Wahl ihrer Ausgangsprodukte, hier steht zu oft die preiswerte Produktion im Vordergrund.

Europäische Markenhersteller wie Mettler, Gardena und Nettekoven verzichten bewusst auf Schwermetalle und weichmachende Phthalate, ein Gartenschlauch dieser Unternehmen erfüllt alle ökologischen Ansprüche.

Gartenschlauch Untersuchung durch Verbraucherschutz

Die bekannte deutsche Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat sich bisher noch nicht zu einem Gartenschlauch Test entscheiden können. Angesichts der vielen privaten Haus- und Gartenbesitzer sowie professionellen Anwender ist es sehr bedauerlich, dass offizielle Testberichte fehlen.

Selbstverständlich können sich potentielle Käufer von einem Wasserschlauch in diversen Foren oder auf Herstellerseiten über einen passenden Gartenschlauch informieren. Hier ist jedoch zu beachten, dass gerade von Seiten der Produzenten oftmals nicht ganz objektiv berichtet wird.

Vielleicht wird die Stiftung Warentest in naher Zukunft einen eigenen Gartenschlauch Test durchführen; interessant wäre das Ergebnis allemal.

Die Top 4 Bestseller im Bereich Gartenschläuche im Onlineshop Nr.1

AngebotBestseller Nr. 1
Gartenschlauch Test - Checkliste der Qualitätsmerkmale
63 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 2
Gartenschlauch Test - Checkliste der Qualitätsmerkmale
179 Bewertungen
Gardena 8009-20 Classic Wand-Schlauchtrommel 50 Set
  • Aufbewahrung an der Wand oder mobiler Einsatz im Garten
  • inkl. 20 m 13 mm (1/2") Schlauch, Spritze und Systemteilen
  • Klappbare, freilaufende Handkurbel
Bestseller Nr. 3
Gartenschlauch Test - Checkliste der Qualitätsmerkmale
71 Bewertungen
Gardena 18009-20 Schlauch Classic; aus hochwertigem Qualitätsgewebe (Schlauchlänge: 30m; Schlauchdurchmesser: 13mm; Berstdruck: 22 bar)
  • Druckfest; formstabil; aus hochwertigem Gewebe; ohne giftige Weichmacher (Phthalaten) und Schwermetalle; UV-beständig
  • Lieferumfang: Gardena Classic Schlauch 30 Meter
  • beste Voraussetzungen für einen einfachen und vielseitigen Einsatz im Garten
AngebotBestseller Nr. 4
Gartenschlauch Test - Checkliste der Qualitätsmerkmale
41 Bewertungen

Der richtige Gartenschlauch Innendurchmesser

Bei der Kaufplanung von einem Gartenschlauch sollte sich jeder über die Wassermenge im Klaren sein, die durch den Schlauch fließen muss. Zu beachten ist, dass bei der Größenangabe von einem Gartenschlauch immer der Innendurchmesser gemeint ist.

Dieser Innendurchmesser wird häufig noch in Zoll angegeben, eine veraltete Maßeinheit, die jedoch weiterhin im Sprachgebrauch genutzt wird.

Die weiteste Verbreitung hat in Deutschland wohl der Gartenschlauch mit einem Innendurchmesser von 1,27 cm (alt ½ Zoll). Er hat ein vergleichsweise geringes Gewicht, lässt sich auch deswegen Kraft sparend bei der Gartenarbeit bewegen und nach der Gartenbewässerung sehr bequem auf einen Schlauchwagen aufrollen.

Die durchfließende Wassermenge ist für den Betrieb von Impulsspritzen, Bewässerungsbrausen oder Flächenregnern mehr als genug. Dass wegen des geringeren Materialaufwandes bei der Herstellung natürlich der Anschaffungspreis entsprechend niedriger ausfällt, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Besitzer eines größeren Gartens entscheiden sich oft für einen Gartenschlauch mit einem Innendurchmesser von 1,905 cm (alt ¾ Zoll). Das Bewässern großer Gemüse- oder Blumenbeete bzw. Rasenflächen gelingt dank der größeren zur Verfügung stehenden Wassermenge mühelos.

Gartenbesitzer, die einen Wasserschlauch mit 2,54 cm Innendurchmesser (alt 1 Zoll) nutzen, findet man sehr selten. Wer jedoch zum Beispiel eine kleine Landwirtschaft im Nebenerwerb betreibt oder ein paar Nutztiere wie Gänse, Puten oder Schafe hält, ist auf die Bereitstellung großer Wassermengen angewiesen, die ein solcher Gartenschlauch durchfließen lässt.

Den Gartenschlauch richtig lagern

Im Fachhandel wird für die Lagerung von einem Gartenschlauch diverses Zubehör angeboten, am häufigsten verwendet werden Schlauchwagen und Schlauchtrommel. Das Aufrollen von einem hochwertigen Gartenschlauch gelingt mühelos, durch das manuelle Zusammenlegen vom Wasserschlauch möglicherweise entstehende Schlaufen, Verdrehungen oder Knicke gehören der Vergangenheit an.

Schlauchwagen und Schlauchtrommel dienen dem gleichen Zweck (der Aufbewahrung vom Gartenschlauch), unterscheiden sich jedoch in der Bauweise.

Schlauchwagen flexibel nutzen

Dank großer Räder lässt sich ein Schlauchwagen aus Metall oder Kunststoff bequem durch dem Garten bewegen, der Schlauch wird dorthin verlegt, wo Wasser zum Beispiel für die Rasenbewässerung gebraucht wird.

Je nach Größe kann ein Schlauchwagen 20 m und mehr Gartenschlauch transportieren. So wird auf praktische Weise der Wasserhahn in den Garten verlängert.

Schlauchtrommel sicher befestigen

Als Alternative zum mobilen Schlauchwagen kann eine Schlauchtrommel oder ein Schlauchhalter ebenso gute Dienste leisten. Die Befestigung erfolgt in unmittelbarer Nähe von einem Wasserhahn an der Hauswand oder einem Pfahl.

Nach getaner Gartenbewässerung wird der Gartenschlauch auf die Schlauchtrommel gerollt oder über den Schlauchhalter gelegt.

Gartenschlauch Test - Checkliste der Qualitätsmerkmale

Gartenschlauch – unknickbar und leicht zu rollen sollte er sein.

Den perfekten Gartenschlauch finden

Baumärkte, Discounter, Supermärkte – die Aufzählung der Orte, an denen ein Gartenschlauch gekauft werden kann, lässt sich beliebig fortsetzen. Die dort angebotenen Wasserschläuche sind von unterschiedlicher Qualität und für diverse Anwendungen mehr oder weniger geeignet.

Fachkundige Hausbesitzer oder Hobbygärtner haben oftmals genaue Vorstellungen von der Materialgüte, Wandstärke, dem Innendurchmesser und Berstdruck ihres zukünftigen Wasserschlauches. Für diese Ansprüche haben oben genannte Händler selten den passenden Gartenschlauch auf Lager.

Als Alternative zum örtlichen Händler bieten sich diverse Onlineshops im Internet an. Dank verschiedener Suchfunktionen können Hobbygärtner den perfekten Gartenschlauch für ihren Bedarf auswählen.

Die Preise sind fair und häufig geringer als im Fachhandel vor Ort. Der Onlinehandel verschickt schnell und zuverlässig, oftmals auch portofrei. Zum Begleichen der Rechnung sind diverse Zahlungsarten möglich.

Ein Hinweis zum Schluss

Es ist sicher verlockend, auf vermeintlich günstige Angebote beim Kauf von einem Gartenschlauch einzugehen. Aber die Redewendung „Wer billig kauft, kauft zweimal“ beweist ihre Gültigkeit leider nur allzu oft.

Qualität hat ihren Preis und ausschließlich ein hochwertiger Wasserschlauch wird bei der Gartenbewässerung über lange Zeit Freude bereiten, da er unter anderem:

  • durch Gewebeeinlagen verdrehsicher und flexibel bei jeder Temperatur bleibt,
  • keine Schlaufen oder Knicke bildet und
  • sich nach der Rasenbewässerung problemlos und leicht auf einen Schlauchwagen aufrollen lässt.

Die Gartenarbeit als Hobby soll Spaß machen, dazu tragen hochwertige und funktionierende Gartengeräte unbedingt bei. Deshalb sollten auch beim Kauf von einem Gartenschlauch keine Zugeständnisse bezüglich der Qualität gemacht werden.

Gartenschlauch Test – Checkliste der Qualitätsmerkmale
Bewerte jetzt