Hotrega Unkraut-Entferner

Hotrega Unkraut-Entferner

7.2

Wirkung gegen Unkraut

4.0/10

Anwendung

4.0/10

Langzeitwirkung

2.5/10

Bienengefährdung

5.0/10

Preis

2.5/10

Vorteile

  • Wurzeltiefe Wirkung
  • leichte Dosierung
  • biologisch abbaubar
  • Nicht schädlich für viele Insekten

Nachteile

  • hoher Preis
  • Gefährlich für Gewässer

Hotrega Unkraut-Entferner ist ein nachhaltig wirkendes Blattherbizid, das gegen bereits gewachsenes Unkraut und Ungras wirkt. Da es auch auf einkeimblättrige Pflanzen wirkt, darf es nicht im Rasen angewendet werden.

Wirkstoff:
Glyphosat 360 g/l

Einsatzgebiete:

  • Acker- und Grünland
  • im Forst
  • Obstbau und Weinbau
  • Wege
  • Plätze mit Holzgewächsen
  • im Zierpflanzenbau

Hotrega Unkraut-Entferner ist ideal zur Vorbereitung einer Rasenneueinsaat geeignet.

Nachtrag 10.08.2021:

Derzeit wird die Nutzung von Glyphosat für Deutschland neu geregelt. Bitte beachten Sie deshalb der Liste der zugelassenen Pflanzenschutzmittel in Deutschland mit Informationen über beendete Zulassungen:

https://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Downloads/04_Pflanzenschutzmittel/psm_uebersichtsliste.pdf?__blob=publicationFile&v=36

Hotrega Unkraut-Entferner gibt es in folgenden Dosierungen:

Bezeichnung Inhalt
Unkraut-Entferner 250 ml
Unkraut-Entferner 1 Liter
Unkraut-Entferner 5 Liter
Unkraut-Entferner 20 Liter
Anwendung von Hotrega Unkraut-Entferner
  • Verdünnen Sie 24ml pro 1 Liter Wasser, um eine Fläche von 40 qm/m zu behandeln. Wenden Sie das Mittel an, wenn die Unkräuter aktiv wachsen und eine ausreichende Blattfläche haben, um das Spritzmittel aufzunehmen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Unkräuter können je nach Witterung und Unkrautart nach einigen Tagen bis zu 4 Wochen erste Wirkungen zeigen.
  • Nicht bei Wind sprühen, um Abdrift und Schäden an wertvollen Pflanzen zu vermeiden.
  • Nicht betreten, bevor das  es getrocknet ist, insbesondere nicht von Kindern und Haustieren.
  • Behandeln Sie etablierte, mehrjährige Unkräuter zu Beginn der Blütezeit, um beste Ergebnisse zu erzielen. Die Blätter sollten nach
    dem Sprühen gleichmäßig mit Tropfen bedeckt sein, aber nicht gesättigt sein oder ablaufen.
  • Wenn die Temperatur unter 15-16°c fällt, verlangsamt sich das Pflanzenwachstum und somit verlängert sich die Aufnahmezeit für alle Pflanzen und Unkräuter. Eine minimale Spritztemperatur von 8°c sollte vor der Anwendung von Hotrega Unkraut-Entferner eingehalten werden, obwohl sich die Aufnahmezeit bei dieser Temperatur weiter erhöht.
  • Jede Art von Frost bis zu einem Tag nach der Anwendung beeinträchtigt ebenfalls die Wirksamkeit des Glyphosats.

Eigenschaften:

  • Enthält 360 g/l Glyphosat, das gleiche wie die meisten professionellen Herbizide.
  • Ein Liter behandelt mehr als 0,4 Hektar und bietet das beste verfügbare Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Hotrega Unkraut-Entferner ist ein Unkrautvernichter für den Hausgebrauch, der 360 g/l Glyphosat zur wirksamen Bekämpfung von einjährigen und tiefwurzelnden mehrjährigen Gartenunkräutern enthält, einschließlich Gräsern, Ampfer, Brennnesseln, Weidenröschen, Löwenzahn und Ackerwinde.
  • Vernichtet die meisten Unkräuter in einer Anwendung, ohne dass eine erneute Anwendung erforderlich ist.

 

4.8/5 - (38 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


2 Kommentare

  1. Das Zeug hilft wirklich gut. Habe mich an Dosierungen etc. gehalten und nach 2 Wochen war das ganze unerwünschte Kraut hinfort. Eigentlich dachte ich es würde schneller gehen aber das stört mich jetzt weniger. Es hat wirklich gute Arbeit geleistet und dafür gibt es einen dicken fetten Daumen nach oben! 🙂

  2. Wirkung gegen Unkraut

    0

    Anwendung

    0

    Langzeitwirkung

    0

    Bienengefährdung

    0

    Preis

    0

    Nach dem Aufsprühen und 1 Woche Wartezeit war ich zuerst enttäuscht weil nichts zu sehen war. Ich dachte schon der Unkrautvernichter taugt nix. Nach 2 Wochen ging dann aber wirklich alles ein. Stehen blieb nur so ein komisches Kraut, was ich nicht kenne, das hab ich einfach ausgerissen. War nicht mehr viel.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"